Gemeinsam in Europa
Gemeinsam in Europa

Wir über uns


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wer sind wir?

„Im EHRENAMT gemeinsam mehr erreichen“ ist das Motto unseres Vereins Gemeinsam leben und lernen in Europa.

Unsere gemeinnützige Organisation hat einen großen Wirkungskreis.  Wir motivieren und unterstützen Menschen, sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft zu engagieren.

Unser Ziel ist es, durch Integration und Inklusion jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.  Wir entwickeln und setzen Projekte um, mit denen wir Toleranz, Vielfalt und Chancengleichheit fördern.

Wir arbeiten regional im ostbayerischen Raum, vor allem in Stadt und Landkreis Passau, und tauschen uns aber mit Partnern in ganz Deutschland und Europa aus, um von– und miteinander zu lernen. 

 

Wer verbirgt sich jedoch hinter diesem „Wir"?

Unser Verein lebt von Menschen, die mit ihrem Engagement einen echten gesellschaftlichen Beitrag leisten. Derzeit arbeiten ca. 150 Ehrenamtliche in unserer Geschäftsstelle und in unseren Projekten im Durchschnitt mit monatlich 2000 Stunden in ehrenamtlicher Arbeit!

Informieren Sie sich, wer hinter unserem Vorstand steht, aus welchem Team unsere Geschäftsstelle besteht oder lesen Sie unsere Satzung. Und wenn wir Sie für unsere Ziele und Projekte begeistern konnte, werden Sie selbst Teil dieses „Wir", indem Sie Mitglied werden oder sich als Ehrenamtliche/r bei uns einbringen..

 

Was macht der Verein konkret?

Über die Vielfalt unserer Projekte und Aktivitäten in unseren unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen können Sie sich hier auf der Webseite unter "Projekte und Aktionen" informieren.

Aktuelles über unsere Projekte und Aktivitäten finden Sie auf unserer Facebook-Seite. bzw. unter "Termine" hier auf der Webseite. In unserem kleinen Imagefilm (den übrigens Ehrenamtliche unseres Vereins erstellt haben) können Sie ebenfalls einen kleinen Eindruck gewinnen. Auch in unserer Online-Vereinszeitschrift "Miteinander" werden die einzelnen Projekte und Aktivitäten hautnah beschrieben. 

Imagefilm ehrenamtlicher Helfer

 

Wenn Sie wissen wollen, WIE wir arbeiten: hier

 

Thematische Arbeitskreise

Grundsätzlich gibt es auch bei uns die Möglichkeit, thematische Arbeitskreise zu bilden. Zurzeit ist jedoch nur der AK "GemeinsamLebenLernen" aktiv: einmal im Jahr organisieren wir ein Treffen von allen Organisationen und Personen, die in Stadt und Landkreis aktiv sind, um Integration von Migranten, Aussiedlern, Flüchtlingen zu fördern bzw. um interkulturelles Lernen, Vielfalt und ein Austausch der Kulturen und Länder zu unterstützen. Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, melden Sie sich bei uns in der Geschäftsstelle. 

 

Mitglieder

Ordentliche Mitglieder des Vereins können werden:

  1. Natürliche Personen
  2. Juristische Personen des privaten Rechts
  3. Juristische Personen des öffentlichen Rechts
  4. Sonstige Vereinigungen

Mitglieder müssen die Ziele und Grundsätze des Vereins verfolgen und einen schriftlichen Mitgliedsantrag stellen, der vom Vorstand genehmigt werden muss und ihre jährlichen Mitgliedsbeiträge zahlen. Für natürliche Personen beträgt der jährliche Mitgliedsbeitrag mind. 20 Euro im Jahr, für alle anderen mind. 50 Euro im Jahr.

So werde ich Mitglied: Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Jedes Mitglied kann an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Über die Aufgaben und Rechte der Mitgliederversammlung erfahren Sie mehr in der Vereinssatzung.
Menschen, juristische Personen oder sonstige Vereinigungen, die den Verein in sonstiger Weise unterstützen (z.B. durch ehrenamtliche Mitarbeit, Bereitstellung von Ressourcen etc.)  können auch FÖRDERMITGLIEDER werden. Sie dürfen auch an den Mitgliederversammlungen teilnehmen, sind aber nicht stimmberechtigt.


Hier geht es zu unserer Vereins- und Beitragssatzung.

Wie finanzieren wir uns?

Wir erhalten generell keine staatliche Unterstützung bzw. Finanzierung. Unser Verein finanziert sich über:

  1. Mitgliedschaften und Spenden
  2. Spenden von Unternehmen und Banken, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und dadurch auch in ihre eigene Zukunft investieren
  3. projektbezogene, freiwillige Zuwendungen von Städten und Kommunen
  4. staatliche Zuschüsse für konkrete, bewilligte Förderprojekte, die jedoch aus eigenen Mittel kofinanziert werden müssen

Was brauchen wir?

Um unsere Arbeit weiterführen und ausbauen zu können, brauchen wir finanzielle Mittel.
Wie Sie uns dabei unterstützen können, erfahren Sie hier.


Investieren Sie mit uns in die Zukunft. Ihr Beitrag fällt auf fruchtbaren Boden.

HERZLICHEN DANK!